Unterflurkonvektor mit Gebläse HCM4p

Leistungsfähigster Bodenkonvektor von MINIB mit Zweikreissystem für getrennten Heiz- und Kühlkreislauf. Aufgrund des Zweikreissystems können Kuhl- und Heizkreislauf separat genutzt werden.

CHARAKTERISTIK

  • Einbaufertige Bodenwannen in Estrichhohe für den Fußbodenbereich.
  • Warmeregister bestehend aus Kupfer-Rohren und Aluminium-Lamellen.
  • Zweikreissystem.
  • Schnell reagierender Heizkörper.
  • Heizt auch bei abgeschaltetem Gebläse.
  • Sehr hohe Heizleistung der erzwungenen Konvektion.
  • Sichere Spannung von 12 V Gleichstrom.
  • Einfache Bedienung.
  • auch für das Kühlen bestimmt

    Aktualisiert 2/2019

ABMESSUNGEN

  • Gesamtbreite 340 mm
  • Montagehöhe 147 mm
  • Länge 900 - 3000 mm

INDIVIDUELLE BERECHNUNG DER HEIZLEISTUNG

mm
mm
(550 - 3000 mm)
°C
°C
Mittlere Wassertemperatur: - °C
°C
Wärmeleistung: - W
Für die richtige Funktion des Thermoelements ist es erforderlich die mittlere Wassertemperatur oder am Ausgang die Wassertemperatur zu erhöhen.
Die Warmwassertemperatur muss höher sein als die Lufttemperatur in der Umgebung.

INDIVIDUELLE BERECHNUNG DER HEIZLEISTUNG

mm
mm
(550 - 3000 mm)
°C
°C
Mittlere Wassertemperatur: - °C
°C
Kühlleistung: - W
COIL HCM4p - Heizung 900 1000 1250 1500 1750 2000 2250 2500 2750 3000 Länge (mm)
0. Lüfterdrehzahl; 149 174 236 298 360 422 484 547 609 674 Heizleistung (W)
1. Lüfterdrehzahl; 923 1077 1462 1846 2231 2616 3000 3385 3770 4154 Heizleistung (W)
2. Lüfterdrehzahl; 1037 1210 1642 2074 2506 2939 3371 3803 4235 4667 Heizleistung (W)
3. Lüfterdrehzahl; 1170 1365 1853 2340 2828 3315 3803 4290 4778 5265 Heizleistung (W)
COIL HCM4p - Kühlung (sensitive) 900 1000 1250 1500 1750 2000 2250 2500 2750 3000 Länge (mm)
2. Lüfterdrehzahl; 524 612 830 1049 1267 1486 1704 1923 2141 2360 Kühlleistung (W)
3. Lüfterdrehzahl; 736 859 1166 1473 1780 2087 2393 2700 3007 3314 Kühlleistung (W)
COIL HCM4p - DC MOTOR 900 1000 1250 1500 1750 2000 2250 2500 2750 3000 Länge (mm)
  22 22 40 44 56 69 80 85 89 109 Intrag (VA)

Die technischen Parameter sind entsprechend der einschlägigen Normen. Streng genommen können hier aber auch Unterschiede sein je nach Einbauort des Konvektors, Typ des Gitters oder der Anschlussverbindung.

Sprache wählen